Anmelden
06.12.201627.11.2016 - Herren 2 - 3. Runde

27.11.2016 - 3. Runde des Herren 2 in Magden

UHC Bulldogs : Wild Goose Wil-Gansingen 1:1

Es war ein Spiel in dem wir mit 4 Spieler weniger ins Spiel gegangen sind, darum versuchten wir den Ball möglichst in unseren Reihen zu behalten, was uns nicht wirklich gut gelang. Wir wollten zu schnell den Ball wieder spielen als wir den Ball hatten, konnten wir das Spiel zu wenig beruhigen, zum Glück wusste Gansingen dies nicht auszunutzen. Zwar konnten auf beiden Seiten gute Chancen herausgespielt werden, aber es stand bis zur Pause immer noch auf beiden Seiten die Null. Nach der Pause war es wie in der ersten Halbzeit - viele Chancen aber keine Tore. Bis zur 30 Minute, da gelang Gansingen mit einer guten Freistossvariante das erste Tor des Spiels. Dies gefiel uns nicht und wir versuchten weiter Chancen heraus zu spielen, dies gelang uns auch, nur fielen keine Tore. In der 39 Minute wurde der Torhüter durch einen zusätzlichen Feldspieler ersetzt und wir versuchten so den Ausgleichstreffer zu erzielen, was glücklicherweise gelang. Schlussfazit: Es war ein Spiel, welches auf beide Seiten kippen konnte, doch am Schluss teilten beide Mannschaften verdientermassen die Punkte.

 

UHC Mutschellen : UHC Bulldogs Ehrendingen 0:7

Das Topspiel der Runde der erst platzierte gegen den zweit Platzierten, dies deutete eigentlich auf ein spannendes Spiel hin. Wir konnten von Anfang an unser Spiel aufziehen, hielten den Ball in unseren Reihen, spielten ruhig und konnten gute Chancen kreieren. So stand es in der Pause dann auch 2:0 für uns. Nach der Pause konnten wir nach kurzer Zeit auf 5:0 erhöhen und so war der gegnerische Trainer gezwungen, sein Time Out zu nehmen. Sie versuchten jetzt hinters Tor zu kommen und störten uns beim Aufbau, doch wir konnten den Raum, den sie dadurch öffneten, geschickt auszunutzen und auf 7:0 erhöhen, was gleichzeitig das Schlussresultat bedeutete.

 

Das Herren 2 konnte auch diese Runde erfolgreich den 1. Tabellenrang verteidigen.